Portugal | SONY Vegas PRO v11.0 Build | Young Liars

Acht Jahre nach Atomkatastrophe: Seltene Einblicke in Fukushima


ATB ATB
ATB ATB

Dumm, dümmer, Mensch... wird Zeit, dass wir von der Erde verschwinden

Vor 5 Tage
hannes v3
hannes v3

Wir sind die Sackgasse der Evolution.

Vor 4 Tage
Penny Lane
Penny Lane

500 Milliarden! Ja man gut, dass Atomkraft so billig ist.

Vor 6 Tage
TechnikFreak
TechnikFreak

Schon echt krass. 4500 Menschen arbeiten da "rund um die Uhr" wegen solch einer Katastrophe, die schon 8 Jahre (wtf?) her ist. Vor allem: Das soll 30 - 40 Jahre dauern? Wtf, damit hätte ich im Leben nicht gerechnet. Zeigt das bitte mal E. Macron. Die Franzosen sind nicht weit weg von uns...

Vor 6 Tage
Anja chan
Anja chan

finde es nicht wirklich verständlich wie man an so 'ner Stelle überhaupt ein Atomkraftwerk bauen konnte ... -.-

Vor 7 Tage
Natalie Dell
Natalie Dell

Es wird hier am Ende nur über die 500 Mrd. Euro als Schaden gesprochen. Und über 40 Jahre als Zeit für die Verdauung der Natur. Eines ist klar: Das saubere Wasser ist weniger geworden. Auch für uns, Menschen, die in anderen Ländern des Planets leben. In der letzten Woche hat mich ein Klient über Japan/Fukushima gefragt. Eines ist klar: Reaktoren sind sehr gefährlich für die Menschheit. Mir geht es in diesem Bericht nicht um den großen Betrag, sondern um den immensen globalen Schaden, der einfach mit Geld nicht vergleichbar ist!

Vor 7 Tage
André Müller
André Müller

Natalie Dell du hast dich verhört, es wurde von 500 Mrd. Euro gesprochen, das ist schon ne Hausnummer.

Vor 7 Tage
Matthias B.
Matthias B.

tritium?! wtf das ist pures gold! die sollen einfach dort einen fusionsreaktor bauen und das verschmelzen! das sit brennstoff für jahrzehnte!

Vor 7 Tage
Lucid _2_Win
Lucid _2_Win

Das scheint ja eine strahlende Zukunft zu werden. Badum tss.

Vor 7 Tage
Herr Bart
Herr Bart

Tepco hat doch von Anfang an gelogen was das AKW angeht....ich würde ihnen jetzt nicht mehr glauben...

Vor 7 Tage
kleine diva
kleine diva

Heftig, Wie die Zeit vergeht!

Vor 7 Tage
Mariko
Mariko

Bring doch mal jmd den Franzosen bei, dass Atomkraft nicht die Lösung ist..

Vor 7 Tage
Lucid _2_Win
Lucid _2_Win

+T. Neulaender Wer uns verstrahlt ist relativ egal. Am besten tut es niemand.

Vor 7 Tage
T. Neulaender
T. Neulaender

Solange die Kohle erst abbauen und DANN Atom ist alles super. Wichtig ist nur, dass die Reihenfolge stimmt und beides weg kommt. Relevanter fürs uns ist übrigens Belgien mit seinen maroden Kraftwerken..

Vor 7 Tage

Nächstes Video